Aktuelle Termine.
Sonntag, 27. Januar 2019, 17.00 Uhr

Außergewöhnliche Alltagsgeschichten

Eine stimmungsvoll-heitere Lesung mit Texten von Loriot, Axel Hacke und Horst Evers.
Vorgelesen von Ute Delimat
Lesungen an ungewöhnlichen Orten: das ist die Lese-Leidenschaft von Ute Delimat. Überall dort, wo Menschen zusammen-kommen, liest sie gegen eine Spende für regionale Initiativen die passenden Vor-Ort-Geschichten: Haar-sträubendes im Friseur-salon, zu Risiken und Nebenwirkungen bei Ärzten und Therapeuten, über Essen und Trinken, da, wo es Essen und Trinken gibt, über Geld oder Leben in Banken, in der Metzgerei (des Vertrauens), denn sie ist sicher: „(Vor-)Lesen geht überall“.
www.wortkünstlerin.de

Sonntag, 17. Februar 2019, 17:00 Uhr

Metels Landwirtschaft im Wandel der Zeit

Die Tätigkeit in der Landwirtschaft war über Jahrhunderte die haupt-sächliche Tätigkeit der Meteler.
Durch wissenschaftlich-technischen Fortschritt hat sich die Landwirtschaft in den letzten einhundert Jahren komplett gewandelt.
Heinrich Öhlschläger zeigt in einem Streifzug durch die Jahrhunderte den Wandel der Landwirtschaft vom Mittelalter bis heute.

Sonntag , 31. März 2019, 17.00 Uhr

Trio REMEMBER

US-Kultsongs und französische Chanson
Die Gesangsgruppe Trio REMEMBER, von Stefan Trhal im Sommer 2013 gegründet, hat sich der Musik der 1950er bis 70er Jahre verschrieben. Der Name der Gruppe verrät, worauf sich die Zuhörer am Konzertabend freuen können, denn mit ihrem Programm begeben sich Charlott Krüger (Vocal), Rainer Fricke (Gitarre/Backing Vocal) und Stefan Trhal (Ukulele/Gitarre) auf eine musikalische Zeitreise und erinnern an weltbekannte Songs und Balladen von Peter, Paul & Mary, Esther & Abi Ofarim, Joan Baez, Edith Piaf, Harry Belafonte, John Denver und anderen. In akustischer Instrumentierung und eigenen Arrangements führt der mehrstimmige Gesang des Trios zu einem neuen Erleben der bekannten Klassiker jener Zeit, in der unvergessliche Songs entstanden sind. http://trio-remember.blogspot.com